ESTxENDS Studie


Teilnahme

Gesucht:
Rauchende Probanden und Probandinnen für eine Studie zur Rauchentwöhnung mit Hilfe von nikotinhaltigen E-Zigaretten

Für die wissenschaftliche Studie zur Rauchentwöhnung mit Hilfe von nikotinhaltigen E-Zigaretten suchen wir Personen über 18 Jahre,

  • die seit mindestens 1 Jahr täglich 5 oder mehr Zigaretten rauchen und
  • einen Rauchstopp anstreben

Ziel der Studie

Die Effektivität, Sicherheit und Verträglichkeit von nikotinhaltigen E-Zigaretten zur Tabakentwöhnung prüfen.

Dauer

Insgesamt finden über 24 Monate 4 Klinikbesuche (90 bzw. 60 Minuten) und 4 Anrufe (15 Minuten) zur Beratung statt. Beim Klinikbesuch werden persönliche Angaben aufgenommen, Messungen gemacht und Fragebogen ausgefüllt. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Für die Teilnehmenden kann kein persönlicher Nutzen garantiert werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, an einer Lungenfunktionsmessung sowie an einer MRT-Messung (Magnetresonanztomographie) teilzunehmen. Das Studienteam informiert Sie gerne darüber.

Ablauf

Nach Zufallsprinzip wird die Hälfte der Teilnehmenden eine E-Zigarette mit nikotinhaltigen Nachfüllflüssigkeiten und eine Rauchentwöhnungsberatung erhalten. Die zweite Hälfte der Teilnehmenden erhält ausschliesslich die Rauchentwöhnungsberatung.

Entschädigung

Untersuchungen im Rahmen der Studie sind kostenlos. Die E-Zigarette und übrige Nachfüllflüssigkeiten können behalten werden, bzw. eine BERNcity Geschenkcard im Wert von 50 CHF kann bezogen werden. Nach 12 und 24 Monaten 30 CHF für alle teilnehmenden Personen.

Falls Sie an einer Studienteilnahme interessiert sind, nehmen Sie bitte für ausführlichere Informationen Kontakt mit dem Studienteam des jeweiligen Studienzentrums auf:

Bern
+41 31 632 00 69 oder
rauchstoppstudie@insel.ch
Lausanne
+41 79 556 56 18 oder
etudetabac@unisante.ch
Genf
+41 79 553 09 44 oder
etudetabac@hcuge.ch